Die Domi, der Jeff und der Kowara – Collabs goes Liebesbier

Für  Dominique Schilk und Bertl „Kowara“ Windisch von der Wiener Collabs Brewery waren es durchaus anstrengende Wochen. 3 Festivals in Folge und daneben noch das Hawidere in Wien, ein Lokal, daß an mindestens 8 Tagen die Woche bummvoll ist.

Nach dem Bierfest bei Bevog in Radkersburg und dem Craft Village in Wien sind die beiden nun also auch noch nach Bayreuth gefahren, wo sie bei Jeff Maisel und seinem Maisel & Friends zu Gast waren. Was letztes Jahr als kleines Event für Brauer und Liebhaber begann, hat sich mittlerweile zu einem einzigartigen zweitägigen Festival entwickelt, das Bierenthusiasten aus ganz Deutschland anzieht. Neben fassgereiften Bieren gab es  Wiener Lager mit Pflaumen (das Walzer & Molen von Collabs), ein Double IPA mit Papaya und viele weitere Spezialitäten zu entdecken. Besonders viele Gäste interessierten sich für die Premiere der beiden Gemeinschaftsbiere von der „Christian Moerlein Brewing Co.“ aus Cincinnati (Ohio, USA) und den Gastgebern Maisel & Friends: das „Spacetime“ (ein Hoppy Wheat Ale) und das „Teleporter“ (ein Imperial Porter). Die amerikanischen Brauer haben es sich nicht nehmen lassen, extra nach Bayreuth zu fliegen und die Besucher waren begeistert von den Collaboration-Bieren.

Kowara in the Middle

Zu entspanntem DJ-Sound wurde im Garten der Gastronomie Liebesbier natürlich Bier verkostet, die Gäste konnten mit den Brauern plaudern und haben sogar voller Enthusiasmus zusammen mit ihnen Hopfen gezupft. Aus dem Loungehopfen und der Aromasorte Saphir haben Maisel & Friends vor den Augen der Besucher ein „WetHop Lager“ eingebraut.

Restlos ausverkauft waren die Braumeister-Führungen, bei denen die Besucher zusammen mit dem  Braumeister Marc Goebel einen Blick hinter die Kulissen der Maisel & Friends Brauwerkstatt werfen durften. Auch bei den verschiedenen Foodpairings mit den Biersommerliers von Maisel & Friends gab es keine freien Plätze mehr und so konnten Bierinteressierte erfahren, welch verrückte Geschmackskombinationen mit Bier möglich sind.

Die Domi, der Jeff und der Kowara mit all den anderen Brauern in Bayreuth

Der CBF-Newsletter

Erhalte in regelmäßigen Abständen die aktuellsten Informationen & Artikel übersichtlich aufbereitet vom CBF-Team per E-Mail.

Micky Klemsch

Micky Klemsch