Schlagwort: Waldbier

Waldbier 2018: Holzbirne

So sicher wie jedes Jahr Ostern und Weihnachten kommt, gibt es auch im Herbst aus dem Hause Axel Kiesbye/Bierkulturhaus ein neues Waldbier. Und jedes Jahr aufs neue zaubert Kiesbye gemeinsam mit den Österreichischen Bundesforsten Überraschendes in die Bierflasche. War es etwa zuletzt die Traubenkirsche, so entschied man sich heuer für die aufwändig geerntete und ebenso eingebraute Holzbirne.... weiterlesen

Beitrag lesen

Kiesbye’s Waldbier 2017: Ein grosser Wurf mit der Traubenkirsche

Die Österreichische Bundesforste und Braumeister Axel Kiesbye präsentierten das neue Waldbier Jahrgang 2017 – Heuer erstmals mit Blütenessenzen der Traubenkirsche aus Kärnten. Zu verkosten auch am Craft Bier Fest Wien. Frisch gezapften Wald im Glas kredenzten die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) gemeinsam mit Braumeister Axel Kiesbye dieser Tage bei der Präsentation ihres neuen Waldbiers Jahrgang 2017... weiterlesen

Beitrag lesen

Oida Wachoida: Die Bundesforste präsentierten das neue Waldbier

Zum sechsten Mal hat Braumeister Axel Kiesbye mit Unterstützung der Österreichischen Bundesforste ein Waldbier eingebraut. Letztere haben das neue Braukunstwerk gestern in Wien in einem tollen kulinarischen Rahmen präsentiert. Die ersten 5 Editionen des Waldbieres widmeten sich einzelnen Bäumen. Die limitierten Jahrgangseditionen sind fast restlos ausverkauft, sicher lagern aber Gourmetflaschen der Zirbe, Lärche, Tanne, Schwarzkiefer oder... weiterlesen

Beitrag lesen

Kiesbye’s Waldbier 2016: Es ist geerntet!

Dieser Tage haben die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) gemeinsam mit Wald-Braumeister Axel Kiesbye die Zutaten für das Waldbier aus dem sagenumwobenen Wacholderstrauch gewonnen, das dieses Jahr ganz im Zeichen des Wacholders steht. (OTS/Bundesforste). „Mit dem Waldbier bringen wir auch heuer wieder den Wald auf den Speisen- und Wohnzimmertisch“, freut sich Rudolf Freidhager, Vorstand der Österreichischen Bundesforste, über... weiterlesen

Beitrag lesen