Autor: Micky Klemsch

Ammersin – im Land der 1000 Flaschen

In 20 Jahren formte Sigrid Wiegand aus einer kleinen Sodawasserf- und Limonadenabfüllung einen der bedeutendsten Getränkehändler des Landes. Beim Bierangebot kann schon lange niemand mehr mithalten. Nun mit großem Fokus auf Craftbieren und 3 Shops in Wien/Umgebung. Schon vor 20 Jahren war das Getränkekistl in der Speisinger Strasse 131 die wichtigste Adresse für Bierliebhaber in... weiterlesen

Beitrag lesen

Verde1080 – Der Shop, der eigentlich auch ein Lokal ist

Die kleine Biergreisslerei in der Josefstadt muss man live erleben. Im Internet findet man sie nämlich fast nicht. Ist aber auch egal, denn im Internet könnte man sich durch Stefan Kreidls Sortiment ja auch nicht durchkosten. Das Verde in der Josefstädterstrasse war eigentlich immer sowas wie ein Naturkostladen. Irgendwie sogar einer der ersten an den... weiterlesen

Beitrag lesen

Hawidere – Tolle Flaschen und die Leitung Nr.7

Ein uriges Studentenlokal ausserhalb des Gürtels setzt seit einiger Zeit auf eine starke Craftbierkarte und aussergewöhnliche Burger. Die Gäste lieben es – genauso wie wir!   Ich erinnere mich noch, als der Vorbesitzer des Lokals, der es noch als Highlander führte, den Gästen erklärte, das Bier hier selber zu brauen. Auf meine Frage „Wo?“ zeigte... weiterlesen

Beitrag lesen

Lane & Merriman’s – Gastropub und Bio-Greisslerei

In der Spitalgasse, direkt vis a vis dem alten AKH machte vor über 1 Jahr das Lane & Merriman’s auf. Mit Bio-Küche, kleinem organischen Take-Away und einer spannenden abwechslungsreichen Bierkarte. Direkt vor dem Geschäft stehen die Gemüsekisten: Saisonale Spezialitäten vom Biohof Adamah, auch am Wochenende eine gute Option, schnell gute Ware zu bekommen. Dazu selbstgebackenes... weiterlesen

Beitrag lesen