Craft Bier Fest Highlights: Nachverkostung unter Prager Beergeeks

Mittlerweile gehören kreative Brauereien aus unserem Tschechischen Nachbarland zu Fixstartern auf den Craft Bier Festen im Bierland Österreich. Umgekehrt gelingt heimischen Brauern dadurch aber auch der Schritt über die Grenze nach Tschechien. Das vergangene Wochenende war ein gutes Beispiel dafür:

In Brno bei Lucky Bastard haben längere Zeit auch die Wiener Wanderbrauer von Zeux ihre Kreativbiere gebraut. Brno war auch am vergangenen Samstag ein Ort der tschechisch-österreichischen Begegnung. Im kleinen aber sehr sehr feinen Bierlokal des JBM Brew Lab gastierten Brew Age mit der besten Auswahl ihrer Kreativbiere.

In dem Pub, das immer wieder auch österreichische Biere wie Bierol führt, haben Tom und Honso von Brew Age ihre Spezialitäten als Bierflight präsentiert.

90 Bahnminuten weiter im Herzen des Landes haben sich dann am Sonntag einige Beergeeks zusammengesetzt.Ladislav Vrtiš von Pivovar Raven hat vom Craft Bier Fest Wien eine besondere Auswahl von Bieren – nämlich seine Favoriten – nach Prag in Lokal Dno Pytle mitgebracht. Nun wollte man gemeinsam mit diversen Barbesitzern aus der tschechischen Hauptstadt diese Spezialitäten verkosten. Alle paar Wochen trifft sich dieser Kreis unter dem Titel „ČÚRO PYTLE“ um gemeinsam besondere Biere zu bewerten.

Dabei waren unter anderen Flaschen von 100 Blumen, ReCraft, Next Level Brewing, Alefried und das Festivalbier der Vienna Beer Week. Abgerundet mit tschechischen Bieren, die am Craft Bier Fest vertreten waren also eine wirklich feine Sache.

Unter diesen absoluten Fachleuten (Dno Pytle, Pivoteka Pivni Rozmanitost, BeerGeek Bar, BeerTime) gingen dann die Biere von Alefried als absoluter Sieger hervor. Dieser steirische Wanderbrauer konnte schon am Fest viele andere Aussteller mit seinen Bieren begeistern. Sowohl Oud Bruin, Wild Apricot als auch der Fladerant waren in Prag die Biere des Abends.

Der CBF-Newsletter

Erhalte in regelmäßigen Abständen die aktuellsten Informationen & Artikel übersichtlich aufbereitet vom CBF-Team per E-Mail.

Micky Klemsch

Micky Klemsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.