Zu Besuch im Craft Village

Erstmals veranstalteten BeerLovers das Craft Village im Wiener WUK. Es wurde ein ausgesprochen schöner Sommerabend in tollem Ambiente mit großartigen österreichischen Bieren.

Der Innenhof des WUK mit seinen alten Ziegelsteinbauten war eine hervorragende Kulisse für mehrere Stände österreichischer Brauereien, Essensstände und einigen Kunsthandwerkern. Schon am frühen Nachmittag startete das Fest mit DJ Musik.

Gegen Abend füllte sich der Innenhof und bei Einbruch der Dunkelheit startete mit dem Bushfire Orchestra auch die Live-Musik. Einige Biere, zum Beispiel das Walzer & Molen von der Collabs Brewery, waren zum erstenmal auf einem Fest in Wien zu verkosten. Auch Bevog hatte die Biere dabei, die speziell für ihr Festival in der letzten Woche gebraut wurden. Für das Wiener Publikum auch eine Premiere.

Speziell am Craft Village war auch, daß ausschliessliche Biere aus dem Bierland Österreich präsentiert wurden. Am Start waren Brauwerk, Biermanufaktur Rodaun, Brew Age, Collabs Brewery, Bevog und Blakstoc Cider.

Viele Gastronomen und Kunden aus der großen BeerLovers/Ammersin-Familie waren am Craft Village und natürlich durfte auch Rapid Ehrenkapitän Steffen Hofmann an seinem Geburtstag bei dieser Party nicht fehlen.

Rapid Ehrenkapitän Steffen Hofmann feiert mit den BeerLovers seinen 37.Geburtstag am Craft Village

 

 

 

 

 

 

 

Der CBF-Newsletter

Erhalte in regelmäßigen Abständen die aktuellsten Informationen & Artikel übersichtlich aufbereitet vom CBF-Team per E-Mail.

Micky Klemsch

Micky Klemsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.